Beratung und Vertretung im Verkehrszivilrecht, Verkehrsstrafrecht, einschliesslich Bussgeldsachen

- Sie hatten einen Unfall oder haben Schaden erlitten 
- waren mit Ihrem Fahrzeug zu schnell unterwegs
- Sie haben Unfallflucht begangen
- das Punktekonto im Verkehrszentralregister Flensburg bereitet Ihnen Sorge
- oder die Verkehrsbehörde fordert ein medizinisch-psychiatrisches Gutachten

Verkehrsunfälle ziehen oft zusätzliche Probleme nach sich.
Dies können eigene Ansprüche, die des Unfallgegners auf Schadenersatz
und Schmerzensgeld oder ein Bussgeld/Strafverfahren sein.
Eine frühzeitige anwaltliche Beratung. bevor Sie unwiderrufliche Angaben machen, kann Sie vor Rechtsnachteilen schützen. Sicher ist Ihnen bekannt, dass Sie als Beschuldigter gegenüber der Polizei nur Angaben zur Person, nicht aber zum Sachverhalt machen müssen. Ehe Sie sich zum Sachverhalt äussern, sollten Sie sich daher  fachkundig beraten lassen. Ihr Anwalt kann Akteneinsicht nehmen und sich über den wesentlichen Sachverhalt informieren, bevor Sie Stellung zum Sachverhalt nehmen.

weiter führende Links:
>> Entscheidungen zum Verkehrsrecht
>> Schadenfix
>> Bussgeldfix